Navigation:
Kriminalität

Rentnerin verliert 30 000 Euro durch Enkeltrick

30 000 Euro hat ein Mann in Braunschweig mit dem sogenannten Enkeltrick von einer Rentnerin erbeutet. Der Unbekannte hatte die 82-Jährige angerufen und sich als deren Enkel ausgegeben, teilte die Polizei am Freitag mit.

Braunschweig. Er bat die Frau, ihn finanziell beim Kauf eines neuen Autos zu unterstützen. Die Frau hob daraufhin 30 000 Euro von ihrem Konto ab und übergab das Geld an eine ihr unbekannte Frau, die der falsche Enkel zum Geldabholen vorbeigeschickt hatte. Erst bei einem späteren Telefonat mit ihrem echten Enkel flog der Betrug am Donnerstag auf.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie