Navigation:
Die Zahl der von Senioren verursachten Autounfälle in Niedersachsen steigt.

Die Zahl der von Senioren verursachten Autounfälle in Niedersachsen steigt. © P. Pleul/Archiv

Verkehr

Rentner verursachen mehr Verkehrsunfälle

Die Zahl der von Senioren verursachten schweren Verkehrsunfälle mit Personenschäden in Niedersachsen steigt. Sie liegt aber gemessen am Anteil der über 65-Jährigen an der Gesamtbevölkerung weiterhin deutlich unter dem Durchschnitt.

Hannover. Das geht aus einer Erhebung des niedersächsischen Landesamtes für Statistik hervor. Danach erhöhte sich die Zahl der von Senioren verschuldeten Unfälle mit Personenschäden von rund 3600 im Jahr 2003 um rund 26 Prozent auf 4555 im Jahr 2014. Das sind knapp 14 Prozent der schweren Unfälle insgesamt. Der Anteil der über 65-Jährigen an der Gesamtbevölkerung beträgt dagegen etwa 21,5 Prozent.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie