Navigation:
Unfälle

Rentner fährt Fußgänger an und drückt mit Auto Hauswand ein

Ein Rentner hat im Landkreis Harburg einen 39-Jährigen angefahren und mitgeschleift, dann durchbrach er mit seinem Wagen eine Hauswand. Bei dem Unfall in Sahrendorf erlitt der 70-Jährige lebensgefährliche Verletzungen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Sahrendorf. Ein Feuerwehrmann habe den Senior wiederbelebt, bis der Notarzt übernahm. Der angefahrene 39-Jährige kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Das Auto traf ein Reetdachhaus, dessen Bewohner im Urlaub waren. Es entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden von weit über 10 000 Euro. Der Unfallfahrer war in einer leichten Linkskurve von der Straße abgekommen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie