Navigation:
Technik

Regierung will zeitgemäßeres Ingenieursgesetz

Niedersachsens Landesregierung will die Anerkennung ausländischer Ingenieurs-Ausbildungen entsprechend der EU-Vorschriften vereinfachen und entschlackt dafür den bisherigen Gesetzestext.

Hannover. Die Neufassung des niedersächsischen Ingenieursgesetzes wurde am Dienstag vom rot-grünen Kabinett in Hannover beschlossen, teilte die Landesregierung mit. Der neue Entwurf setzt im Wesentlichen eine EU-Richtlinie zur Anerkennung von Berufsqualifikationen um. Sie ist unter anderem relevant für die freie Wahl von Wohn- und Arbeitsort. Zudem werden Berufserfahrung und durch lebenslanges Lernen erworbene Kenntnisse, Fähigkeiten und Kompetenzen künftig anerkannt. Bei der Gesetzes-Neufassung wurde auch Wert auf eine zeitgemäßere und damit verständlichere Sprache gelegt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie