Navigation:
Brände

Reetgedeckte Scheune brennt nieder

Ein Feuer hat eine reetgedeckte Scheune und zwei Autos im Kreis Stade zerstört. Ein Nachbar hatte in der Nacht zum Dienstag Knallgeräusche gehört, den Brand entdeckt und den Notruf gewählt, wie die Polizei mitteilte.

Goldbeck. Als die Feuerwehr eintraf, stand das Gebäude auf einem ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesen in Goldbeck bereits im Vollbrand. Die Scheune brannte bis auf die Grundmauern nieder, der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen rund 80 000 Euro. Die Brandursache war zunächst unklar, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Experten wollen den Brandort in den kommenden Tagen untersuchen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Martin Schulz kritisiert die aggressive Rhetorik der CDU. Sollte in der Politik ein anderer Umgang herrschen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg
Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman zur Galerie