Navigation:
Raumfahrt

Raumfahrtunternehmen OHB mit Einbußen im ersten Halbjahr

Der Bremer Raumfahrtkonzern OHB hat im ersten Halbjahr 2015 Einbußen hinnehmen müssen. Die Gesamtleistung lag bei 315 Millionen Euro (1. HJ 2014: 414 Mio.), wie der Konzern am Mittwoch in einer Ad-hoc-Mitteilung zu den vorläufigen Zahlen mitteilte.

Bremen. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) betrug 16,3 Millionen Euro nach 20,5 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Die OHB SE hat ihren Hauptsitz in Bremen und ist der erste börsennotierte Raumfahrt- und Technologiekonzern Deutschlands. Der Börsengang erfolgte 2001. Derzeit beschäftigt das Unternehmen rund 2000 Mitarbeiter.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie