Navigation:
Kriminalität

Räuber überfallen Rentner im Schlafzimmer

Vier Räuber haben einen 73-Jährigen in seinem Schlafzimmer in Lehre überfallen. Sie bedrohten ihn mit einer Waffe und zwangen ihn, seine beiden Tresore zu öffnen.

Lehre. Aus diesen stahlen die maskierten Männer Geld und eine Münzsammlung. Die Täter waren nach Angaben der Polizei im Kreis Helmstedt am frühen Samstagmorgen in das Haus des 73-Jährigen eingedrungen. Sie bedrohten und schlugen den alleinlebenden Mann. Nachdem sie die Wertsachen erbeutet hatten, flüchteten die Räuber. Das Opfer kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Die Täter waren am Sonntag noch auf der Flucht.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie