Navigation:
Ausstellungen

Radziwills frühe Faszination für Flugzeuge und Gasometer

Ein Schnelldampfer, Flugzeuge, ein Gasometer - der Maler Franz Radziwill (1895-1983) stand als Kind staunend vor den technischen Errungenschaften in Bremen. Die Kunsthalle der Hansestadt spürt seit Dienstag solchen Motiven im Werk dieses Einzelgängers der Moderne nach.

Bremen. Die Ausstellung "Franz Radziwill und Bremen" zeigt an dunklen Wänden 50 farbintensive Werke vom expressionistischen Frühwerk bis zum magischen Realismus. Ein Höhepunkt ist das Gemälde "Der Wasserturm in Bremen", der sich über den magisch ausgeleuchteten Stadthäusern erhebt. "Die Bilder, die Bremens Stadtgeschichte erzählen, gehören zu seinen großartigsten Werken", sagte Kuratorin Birgit Denizel am Dienstag in Bremen. 

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Cebit findet ab kommenden Jahr im Juni statt - kann das für einen erneuten Aufschwung sorgen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie