Navigation:
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz.

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz. © Jens Büttner/Archiv

Unfälle

Radfahrerin bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 217 in Hannover hat eine 81-jährige Radfahrerin lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Die Frau hatte am Mittwochnachmittag nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei eine rote Ampel überquert.

Hannover. Dabei war sie von einem Auto erfasst worden. Der 51-jährige Autofahrer bog nach links mit seinem Wagen in die Straße ein und konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten. Die Frau stürzte bei der Kollision zu Boden. Sie kam in ein Krankenhaus. "Zunächst wurde von schweren Verletzungen ausgegangen, der Zustand der Frau hat sich in der Nacht jedoch verschlechtert", sagte ein Polizist am Donnerstag. Die Bundesstraße 217 musste nach dem Unfall am Mittwoch für rund eine Stunde voll gesperrt werden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Martin Schulz kritisiert die aggressive Rhetorik der CDU. Sollte in der Politik ein anderer Umgang herrschen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg
Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman zur Galerie