Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Radfahrerin bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt
Nachrichten Niedersachsen Radfahrerin bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:32 14.12.2017
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz. Quelle: Jens Büttner/Archiv
Anzeige
Hannover

Dabei war sie von einem Auto erfasst worden. Der 51-jährige Autofahrer bog nach links mit seinem Wagen in die Straße ein und konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten. Die Frau stürzte bei der Kollision zu Boden. Sie kam in ein Krankenhaus. "Zunächst wurde von schweren Verletzungen ausgegangen, der Zustand der Frau hat sich in der Nacht jedoch verschlechtert", sagte ein Polizist am Donnerstag. Die Bundesstraße 217 musste nach dem Unfall am Mittwoch für rund eine Stunde voll gesperrt werden.

dpa

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 54 im Landkreis Gifhorn ist ein 77-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen. Der Mann kam mit seinem Wagen zwischen Gut Warxbüttel und Groß Schwülper aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Baum, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

14.12.2017

Grünen-Fraktionsvize Oliver Krischer hat in der Diesel-Debatte die Äußerung von FDP-Generalsekretärin Nicola Beer über VW-Chef Matthias Müller scharf kritisiert.

14.12.2017

Humor hat es in der Kunst zurzeit schwer. "Es ist alles sehr moralisch geworden", sagt der emeritierte Kunst-Professor Michael Glasmeier, der sich viel mit der Komik in der Kunst beschäftigt hat.

14.12.2017
Anzeige