Navigation:
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf der Autobahn.

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf der Autobahn. © Armin Weigel/Archiv

Unfälle

Radfahrer stirbt bei Verkehrsunfall

Ein 86 Jahre alter Radfahrer ist bei einem Verkehrsunfall im Heidekreis getötet worden. Seine 77 Jahre alte Ehefrau wurde schwer verletzt. Die beiden waren in der Nähe von Bad Fallingbostel auf einem Radweg an der Kreisstraße 164 unterwegs, wie ein Polizeisprecher am Freitag mitteilte.

Bad Fallingbostel. Dabei übersah ein 72 Jahre alter Autofahrer beim Abbiegen das Paar. Der 86-Jährige wurde von dem Wagen erfasst und starb noch am Unfallort. Die Frau fuhr gegen das Auto und verletzte sich dabei schwer. Sie wurde nach dem Unfall am Donnerstag in ein Krankenhaus gebracht. Bei den Fahrrädern handelte es sich laut Polizei um Pedelecs, bei denen der Fahrer von einem elektrischen Zusatzantrieb unterstützt wird.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie