Navigation:
Verkehr

Radfahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Ein Radfahrer ist bei einem Unfall in Hannover lebensgefährlich verletzt worden. Der 88-jährige Mann überquerte am Dienstagmorgen auf seinem Fahrrad einen Fußgängerübergang im Stadtteil Misburg, als er von einem Auto erfasst wurde.

Hannover. Nach Angaben der Polizei wollte der 78 Jahre alte Autofahrer nach links abbiegen. Dabei übersah er den Radfahrer und stieß mit ihm zusammen. Der 88-Jährige erlitt lebensbedrohliche Verletzungen und kam ins Krankenhaus.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie