Navigation:
Kriminalität

Prügelei mit tödlichem Ausgang: Haftbefehl gegen 29-Jährigen

Nach einer Schlägerei vor einer Kneipe, bei der ein Mann getötet wurde, hat die Staatsanwaltschaft am Samstag Haftbefehl wegen Totschlags gegen einen 29-Jährigen erlassen.

Dörverden. Dies teilte die Staatsanwaltschaft Verden am Sonntag mit. Da keine Fluchtgefahr bestand, sei der Haftbefehl gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt worden.

Die Polizei hatte nach der tödlichen Auseinandersetzung am Neujahrsmorgen vor einer Dörverdener Kneipe zunächst fünf Tatverdächtige ermittelt und festgenommen. Die 19 bis 29 Jahre alten Männer waren unerkannt vom Tatort entkommen und hatten ihr Opfer verletzt zurückgelassen. Der 42-Jährige starb wenig später im Krankenhaus. Die fünf Beschuldigten waren noch am Samstag der Haftrichterin vorgeführt worden. Nur gegen den 29-jährigen erging Haftbefehl. Zu dem möglichen Motiv und dem genauen Hergang der Tat wollte die Staatsanwaltschaft zunächst keine Angaben machen. Auslöser für die gewalttätige Auseinandersetzung waren nach derzeitigem Ermittlungsstand vorangegangene Beleidigungen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie