Navigation:
Prozesse

Prozess um Messerstiche auf Schwangere wird fortgesetzt

Der Prozess gegen eine 20-Jährige wegen der Messerstiche auf eine Schwangere ist am Mittwoch vor dem Landgericht Oldenburg fortgesetzt worden. Nach Angaben eines Gerichtssprechers sagte zunächst ein Polizist aus, der die heute 20-Jährige nach der Festnahme vernommen hatte.

Oldenburg. Danach wollte die Kammer eine Gutachterin befragen, die die Reife und die Schuldfähigkeit der Heranwachsenden beurteilen soll. Die Plädoyers könnten noch am selben Tag folgen. Die junge Frau soll im Juli in Delmenhorst ihrer schwangeren Freundin in den Bauch gestochen haben. Sie hatte die Tat gestanden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie