Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Prozess um Krankenhausmordserie: Beginn frühestens Oktober
Nachrichten Niedersachsen Prozess um Krankenhausmordserie: Beginn frühestens Oktober
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:52 02.02.2018
Ein Richterhammer liegt auf einem Tisch. Quelle: Friso Gentsch/Archiv
Oldenburg

Derzeit prüfe die Schwurgerichtskammer, ob ein hinreichender Tatverdacht besteht und das Verfahren eröffnet wird.

Die Staatsanwaltschaft hat den Ex-Krankenpfleger wegen Mordes an 97 Patienten an den Kliniken in Delmenhorst und Oldenburg angeklagt. Sie wirft ihm vor, seine Opfer mit verschiedenen Medikamenten zu Tode gespritzt zu haben. Högel hat die Taten nach Angaben der Ermittler weitgehend gestanden. Wegen des Todes von sechs Patienten auf der Delmenhorster Intensivstation hatte das Landgericht Oldenburg den Ex-Pfleger bereits zu lebenslanger Haft verurteilt.

dpa

Als programmatisch erwies sich der Name des Unfallortes für den Fahrer eines Kranwagens: Ausgerechnet auf dem Kummerweg im ostfriesischen Neuschoo-Negenmeerten kippte sein 50-Tonner eine Böschung runter.

02.02.2018

Beim dritten und zunächst letzten ganztägigen Warnstreik hat die IG Metall Küste den Flugzeugbauer Airbus und die Werften in Norddeutschland ins Visier genommen.

02.02.2018

Die Autobahn 7 ist in der Nacht zu Freitag zwischen Evendorf und Egestorf (Landkreis Harburg) in Folge eines Lkw-Unfalls gesperrt worden. Ein 57-jähriger Lkw-Fahrer war der Polizei zufolge in Richtung Hamburg unterwegs, als er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor.

02.02.2018