Navigation:
Giese ist wegen seines «Döner Killer»-Liedes angeklagt.

Giese ist wegen seines «Döner Killer»-Liedes angeklagt. © F. Gentsch/Archiv

Prozesse

Prozess um "Döner-Killer"-Lied geht weiter

Der Prozess um Lieder des rechtsradikalen Sängers Daniel Giese geht weiter. Die Verteidigerin und die Staatsanwaltschaft hätten Rechtsmittel eingelegt, sagte der Direktor des Amtsgerichts Meppen, Hermann Schütte, am Dienstag, zu einer Meldung der "Neuen Osnabrücker Zeitung".

Osnabrück/Meppen. Der Fall komme nun zum Landgericht Osnabrück. Das Meppener Amtsgericht hatte Giese im Oktober wegen Volksverhetzung und der Billigung von Straftaten zu einer Bewährungsstrafe von sieben Monaten verurteilt. Nach Auffassung des Gerichts hatte sich Giese in dem Lied "Döner Killer" mit den Tätern der rechtsradikalen NSU-Terrorzelle solidarisiert.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie