Navigation:
Metalldiebe richteten mehrere hunderttausend Euro Schaden an.

Metalldiebe richteten mehrere hunderttausend Euro Schaden an. © Endig/Archiv

Prozesse

Prozess gegen neun mutmaßliche Buntmetalldiebe

Wegen bandenmäßigen Diebstahls von Buntmetall müssen sich neun Männer von Donnerstag an vor dem Landgericht Lüneburg verantworten. Die Anklage wirft ihnen nach Angaben eines Gerichtssprechers vom Dienstag vor, in Norddeutschland Kabel, Drähte und sonstige Gegenstände aus Kupfer und anderen Metallen gestohlen zu haben.

Lüneburg. Die internationale Gruppe habe einen Schaden von mehreren hunderttausend Euro angerichtet, meldete die Polizei nach den Festnahmen im Februar. Bei der Bahn und anderen Betrieben in Niedersachsen, Hamburg und Schleswig-Holstein sei Buntmetall im hohen zweistelligen Tonnenbereich entwendet worden, hieß es damals. Bis zum 23. Dezember hat das Gericht insgesamt 24 Termine angesetzt. Acht der neun Männer zwischen 24 und 43 Jahren sitzen in Haft.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie