Navigation:
Die Statue Justizia.

Die Statue Justizia. © Peter Steffen/Archiv

Prozesse

Prozess gegen mutmaßliche "Reichsbürgerinnen" geplatzt

Der Prozess gegen zwei mutmaßliche "Reichsbürgerinnen" am Amtsgericht Herzberg ist am Mittwoch geplatzt. Die beiden Frauen, eine 68-Jährige und ihre 29 Jahre alte Tochter, fehlten beim geplanten Auftakt.

Herzberg. Zu einem neuen Termin sollen sie nun polizeilich vorgeführt werden. Ihnen wird ein Angriff auf einen Polizisten mit einem säurehaltigen Sanitärreiniger vorgeworfen. Der Beamte hatte erhebliche Augenverletzungen erlitten. Die Polizei war vom Bezirksschornsteinfeger um Hilfe beten worden, weil die Frauen sich wiederholt geweigert hatten, ihre Heizung inspizieren zu lassen. Die 68-Jährige liegt seit Jahren mit den Behörden im Streit. Sie erkennt wie andere "Reichsbürger" deren Legitimation nicht an.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie