Navigation:
Prozesse

Prostituierte zerstückelt: 25-Jähriger vor Gericht

Hannover (dpa/lni) - Nach dem Fund einer zerstückelten Prostituierten im Maschsee in Hannover muss sich ein Drogenabhängiger seit Donnerstag vor dem Landgericht wegen Mordes verantworten.

Der 25-Jährige lernte die Frau laut Anklage im Rotlichtviertel kennen und erstach sie später in seiner Wohnung. Teile der zerstückelten Leiche soll er später in den See geworfen haben. Bei der Polizei stritt der

 

Mann die Tat ab, sprach darüber aber später mit einem Mitgefangenen. Der Prozess wurde noch vor der Verlesung der Anklage wegen Anträgen der Verteidung unterbrochen. Nach Überzeugung der Anklage tötete er die 44-Jährige aus Mordlust, niedrigen Beweggründen und zur Befriedigung des Geschlechtstriebs.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie