Navigation:
Die Weihnachtsbäume im Land konnten in diesem Jahr gut wachsen.

Die Weihnachtsbäume im Land konnten in diesem Jahr gut wachsen. © Ralf Hirschberger/Archiv

Brauchtum

Preise für Weihnachtsbäume bleiben stabil

Die Preise für Weihnachtsbäume in Niedersachsen bleiben nach Angaben der Erzeuger in diesem Jahr stabil. Eine Zwei-Meter-Nordmanntannen koste 32 bis 45 Euro, eine gleichgroße Blaufichte 20 bis 28 Euro, teilte am Montag der Verband der Weihnachtsbaum- und Schnittgrünerzeuger in Niedersachsen, Hamburg und Bremen mit.

Wenzendorf. Die Bäume sind in diesem Jahr nach Angaben des Verbandsvorsitzenden Bernd Oelkers perfekt gewachsen, weil es ausreichend Regen und keine Spätfröste gab. "Der deutsche Verbraucher hat sehr hohe Ansprüche", sagte Oelkers, der in Wenzendorf in der Nordheide einen Hof hat und jedes Jahr etwa 200 000 Bäume verkauft. Trotzdem erreichten nur 20 Prozent aller Tannen und Fichten die Einstufung in die beste Kategorie. In Süddeutschland sehen nach Angaben von Oelkers in diesem Jahr die Weihnachtsbäume vielerorts quittengelb aus und könnten deswegen nicht geerntet werden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie