Navigation:
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. © Friso Gentsch/Archiv

Kriminalität

Praktikant soll Kindergartenkinder missbraucht haben

Wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs in einem Kindergarten in Wunstorf bei Hannover befindet sich ein 19 Jahre alter Praktikant in Untersuchungshaft. Der junge Mann, der ein etwa dreimonatiges Praktikum in der Kindertagesstätte absolvierte, habe sich zu den Vorwürfen bisher nicht geäußert, sagte Oberstaatsanwalt Thomas Klinge am Donnerstag in Hannover.

Wunstorf. Mitte Januar hatten Eltern bei der Polizei Alarm geschlagen. Ob es sich um einen Einzelfall handelt oder ob der junge Mann womöglich mehrere Kinder missbraucht hat, wird untersucht. Wie die "Hannoversche Allgemeine Zeitung" berichtete, sollen auch die Kinder zu den Vorwürfen befragt werden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kann Deutschland den ESC in Lissabon gewinnen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie