Navigation:
Unfälle

Postauto erfasst Kleinkind: Tot

Ein Postauto hat ein dreijähriges Kleinkind im ostfriesischen Rhauderfehn erfasst und tödlich verletzt. Wie die Polizei mitteilte, war der 26 Jahre alter Zusteller in einer Siedlung unterwegs, als der Junge beim Anfahren unter den Postwagen geriet.

Rhauderfehn. Obwohl ein Notarzt um das Leben des Kindes kämpfte, starb der Junge noch an der Unfallstelle. Ein Notfallseelsorger übernahm die Betreuung der Angehörigen und Beteiligten sowie der Einsatzkräfte.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie