Navigation:
Zwei Schweine sind auf Erkundungstour gegangen.

Zwei Schweine sind auf Erkundungstour gegangen. © Polizeiinspektion Stade

Buntes

Polizisten "verhaften" Schweine

Keine Verbrecher, sondern Schweine haben Polizisten in Stade gejagt. Die beiden Tiere waren aus einem Schrebergarten ausgebüxt. Sie hatten den Zaun ihres Geheges niedergetrampelt und waren auf Erkundungstour gegangen, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Stade. Die Beamten konnten die beiden Flüchtigen schließlich in der Nähe stellen. Mit dem Abschleppseil des Streifenwagens nahmen die Beamten die Tiere "vorläufig fest", wie es im Polizeibericht hieß. Nach gutem Zureden ließen sie sich zurück in ihren Schrebergarten treiben, wo der Besitzer die Ausreißer in Empfang nahm.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie