Navigation:
Kriminalität

Polizist bei Massenschlägerei in Großfamilie verletzt

Bei einer Massenschlägerei zwischen 20 Mitgliedern einer Großfamilie in Stade ist ein Polizist verletzt worden. Er hatte versucht, die Streitigkeiten zu schlichten.

Stade. Die Auseinandersetzung in der Nacht zum Donnerstag hatte sich nach Angaben der Polizei von einer Wohnung auf die Straße verlagert. 15 Beamte aus Stade und umliegenden Gemeinden waren im Einsatz, um die Lage zu beruhigen. Die Streitenden leisteten aber Widerstand, bedrohten und beleidigten die Polizisten. Drei Verursacher wurden festgenommen, sagte ein Sprecher der Polizei. Die Großfamilie sei für ihre Streitigkeiten bei den Beamten bekannt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie