Navigation:
Flüchtlinge

Polizeikaserne bald nicht mehr Flüchtlingsunterkunft

Die derzeit zur Unterbringung von Flüchtlingen genutzte Polizeikaserne in Lüchow (Landkreis Lüchow-Dannenberg) soll wieder Ausbildungszwecken dienen. Bis Ende Januar würden die derzeit dort noch untergebrachten etwa 280 Menschen auf andere Unterkünfte in Niedersachsen verteilt werden, sagte eine Sprecherin des Innenministeriums zu einem Bericht der "Elbe-Jeetzel-Zeitung" am Dienstag.

Lüchow. Neue Zuweisungen für Lüchow soll es danach nicht mehr geben. Das Gelände war seit vergangenem Herbst für die Aufnahme von bis zu 500 Flüchtlingen genutzt worden. Bei den Castor-Transporten mit hoch radioaktivem Atommüll sind auf dem Gelände des Polizeikommissariats Lüchow Einsatzkräfte zur Sicherung der Strecke untergebracht.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie