Navigation:
Der Bremer Polizeipräsident Lutz Müller sagte vor dem Untersuchungsausschuss aus.

Der Bremer Polizeipräsident Lutz Müller sagte vor dem Untersuchungsausschuss aus. © Ingo Wagner

Bürgerschaft

Polizeichef wird erneut zum Anti-Terror-Einsatz befragt

Der Untersuchungsausschuss zum umstrittenen Anti-Terror-Einsatz Ende Februar in Bremen hat nach knapp achtstündiger Sitzung die Vernehmung des Bremer Polizeipräsidenten Lutz Müller beendet.

Bremen. Die Sitzung war komplett nicht-öffentlich. Müller soll nun am 12. Januar erneut gehört werden, dann aber in öffentlicher Sitzung, wie der Ausschussvorsitzende Björn Tschöpe (SPD) an Donnerstagabend mitteilte. Durch die Aussagen Müllers seien wesentlich mehr Details über den Einsatz bekannt als noch etwa im Mai.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie