Navigation:
Kriminalität

Polizei und Zoll schnappen Drogenschmuggler

Drogenschmuggler sind der Bundespolizei und dem Zoll bei Kontrollen auf der Autobahn 30 in der Nähe des deutsch-niederländischen Grenzübergangs ins Netz gegangen.

Bad Bentheim. So beschlagnahmte ein deutsch-niederländisches Polizeiteam bei einer Kontrolle bei Bad Bentheim in einem Auto Drogen im Wert von 30 000 Euro.

Wie die Bundespolizei am Mittwoch mitteilte, hielten die Beamten bereits am Dienstag die beiden 22 Jahre alten Männer in dem Wagen an. Als die Polizisten zwei Ecstasy-Tabletten in dem Auto fanden, durchsuchten sie es genauer und fanden in einem Versteck im Kofferraum eine Tüte mit 500 Gramm Kokain. Die beiden Männer wurden vorläufig festgenommen und dem Zollfahndungsamt übergeben.

Bereits am Montag fanden Zollbeamte bei der Kontrolle eines aus den Niederlanden eingereisten Autos in einer Reisetasche 6300 Ecstasytabletten im Wert von rund 44 000 Euro. Die beiden aus Großbritannien stammenden Reisenden hatten behauptet, aus Amsterdam zu kommen und das Auto zu einem Freund nach Hamburg bringen zu wollen. Die beiden 40-Jährigen wurden vorläufig festgenommen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie