Navigation:
Polizei

Polizei trainiert Einsatz bei Großdemo

Barrikaden, Pyrotechnik, Knallkörper: Wie die Polizei bei Demonstrationen und Fußballspielen am besten auf so etwas reagiert, haben Beamte bei einer Großübung bei Diepholz trainiert.

Diepholz. Mit im Einsatz waren am Montag auch Wasserwerfer und Polizeihunde, teilte ein Sprecher der Polizeidirektion Osnabrück mit. Ein Teil der Übung war eine nachgestellte Demonstration, bei der es zu Ausschreitungen kam.

Solche Einsatzsituationen erleben Polizeibeamte jedes Wochenende, etwa bei Fußballspielen oder Kundgebungen. "Deshalb ist es wichtig, gemeinsam solche polizeilichen Lagen zu trainieren", sagte der Osnabrücker Polizeipräsident Bernhard Witthaut, der zusammen mit der Polizeipräsidentin der Zentralen Polizeidirektion Niedersachsen, Christiana Berg, bei der Übung anwesend war.

An dem Training beteiligten sich auch die Diensthundführerstaffel der Polizeidirektion Osnabrück sowie Beamte der Bereitschaftspolizei und der Zentralen Polizeidirektion.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie