Navigation:
Verkehr

Polizei stoppt völlig überladenen Kleintransporter auf A1

Einen mit drei Tonnen Übergewicht beladenen Kleintransporter hat die Polizei auf der Autobahn 1 bei Bremen aus dem Verkehr gezogen. Die Hinterachse des Fahrzeugs war dermaßen überlastet, dass ein Platzen der überhitzten Reifen kurz bevor stand, wie die Polizei in Bremen mitteilte.

Bremen. Ein schwerer Unfall wäre wahrscheinlich die Folge gewesen. Der Kleintransporter hatte am Dienstag auf seinem Weg von Litauen nach Irland Möbel mit einem Gesamtgewicht von knapp 6,5 Tonnen geladen. Zugelassen ist das Fahrzeug nur für 3,5 Tonnen. Der 37-jährige Fahrer aus Litauen musste ein Bußgeld zahlen und das Umladen von rund 3000 Kilogramm seiner Ladung organisieren.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie