Navigation:
Kriminalität

Polizei rammt flüchtende Limousine - Fahrer unter Drogen

Nach einer wilden Verfolgungsfahrt rund um Verden hat ein Polizeiwagen das flüchtende Auto gerammt, um es zu stoppen. Die Limousine überfuhr eine Ampel und kam auf dem Gehweg zum Stehen, teilte die Polizei mit.

Verden. Der 34-Jährige Fahrer, der unter Drogen stand und keinen Führerschein hatte, wurde festgenommen. Weil der Wagen mit gestohlenen Nummernschildern unterwegs war, hatte eine Streife ihn am Freitagabend kontrollieren wollen. Der Fahrer flüchtete und schaltete das Licht aus. Mit anderen Kennzeichen wurde er später erneut gesichtet und beim Abbiegen gerammt. In dem total zerstörten Wagen fanden die Beamte sechs gestohlene Nummernschilder. Ob diese für Verbrechen genutzt wurden, muss sich noch zeigen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie