Navigation:
Brände

Polizei ist Brandstiftern von Clenze auf der Spur

Nach einer Serie von nächtlichen Brandstiftungen im kleinen Clenze (Kreis Lüchow-Dannenberg) hat die Polizei die Wohnungen von vier jungen Männern durchsucht.

Clenze/Lüneburg. Dabei sei umfangreiches Beweismaterial sichergestellt worden, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag in Lüneburg. Bei der Brandserie am 16. April entstand ein Schaden von mehr als 300 000 Euro. Zunächst war ein Schulbus angesteckt worden, kurz darauf standen ein Baustellenfahrzeug, ein Altkleidercontainer und das Schützenhaus in Flammen. Außerdem hatten die Täter versucht, einen Transporter und einen Kleinwagen anzuzünden. Menschen wurden nicht verletzt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie