Navigation:
"Polizei" steht auf der Motorhaube eines Einsatzwagens.

"Polizei" steht auf der Motorhaube eines Einsatzwagens. © J. Büttner/dpa-Zentralbild/Archiv

Kriminalität

Polizei erwischt betrunkenen 14-Jährigen beim Autofahren

Die Polizei hat der Spritztour eines betrunkenen 14-Jährigen und einer Beifahrerin in Wolfsburg in der Nacht zu Montag ein jähes Ende gesetzt. Das Auto mit dem Jungen am Steuer sei einem anderen Autofahrer aufgefallen, weil es Schlangenlinien fuhr und zwischenzeitlich mit 100 Kilometern pro Stunde in der Innenstadt unterwegs war, teilte die Polizei in Wolfsburg am Dienstag mit.

Wolfsburg. Die Beamten stellten bei dem Jungen einen Alkoholwert von 1,34 Promille fest. Den Ermittlungen zufolge hatte sich der 14-Jährige den Zweitschlüssel für das Auto unbemerkt von dem Wagenhalter besorgt und war auf dem Weg zu einem Geburtstag. Der Junge muss sich nun wegen Trunkenheit, unbefugten Gebrauchs eines Kraftfahrzeugs und Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie