Navigation:
Kriminalität

Polizei beendet Schießübungen von drei Männern im Wald

Die Polizei hat die Softair-Waffen von drei jungen Männern einkassiert, die damit bei Schießübungen in einem Wald in Salzgitter erwischt worden sind. Ein Spaziergänger hatte die drei im Alter zwischen 20 und 24 Jahren am Samstagabend beobachtet und es mit der Angst zu tun bekommen.

Salzgitter. Der Mann alarmierte die Beamten. Wie die Polizei in Salzgitter am Sonntag mitteilte, ist für den Umgang mit den Waffen in der Öffentlichkeit ein Waffenschein nötig. Die drei jungen Männer erwartet nun ein Strafverfahren. Die Waffen wurden sichergestellt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie