Navigation:
Kriminalität

Pokalspielkrawalle beschäftigen Landtags-CDU

Die Fußballkrawalle beim DFP-Pokalspiel zwischen Hannover 96 und Dynamo Dresden müssen nach Ansicht der niedersächsischen CDU-Landtagsfraktion aufgearbeitet werden.

Hannover. Das Thema soll auf der innenpolitischen CDU-Sprechertagung am 20. und 21. November in Goslar zur Sprache kommen. "Diese Chaoten müssen im Interesse friedlicher Fußballfans und im Einsatz befindlicher Polizisten und Ordner endlich gestoppt werden", sagte der innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion, Fritz Günzler. Es müssten Konsequenzen gezogen werden. Am vergangenen Mittwoch war es vor dem Stadion zu Ausschreitungen gekommen. 18 Chaoten wurden in Gewahrsam genommen. Drei Personen nahm die Polizei wegen Körperverletzung vorläufig fest. Mehrere Ordner sowie drei Gäste-Fans erlitten Verletzungen, es kam zu Sachbeschädigungen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie