Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen André Weinand siegt beim Treppenhausmarathon
Nachrichten Niedersachsen André Weinand siegt beim Treppenhausmarathon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:53 21.02.2018
Teilnehmer eines Treppenhausmarathons. Quelle: Peter Steffen/Archiv
Anzeige
Hannover

Nach 10 Stunden und 13 Minuten stand der Sieger fest: André Weinand. Nach Angaben des Veranstalters handelt es sich dabei um einen neuen Rekord im Marathon auf Stufen. "Ich bin platt, aber glücklich", sagte Sieger Weinand der Deutschen Presse-Agentur. "Jetzt muss ich erstmal alles sacken lassen."

Bei der 4. Weltmeisterschaft im Treppenhaus-Marathon mussten die Sportler knapp 84 000 Stufen bewältigen, um die Marathondistanz von 42,195 Kilometern in der Vertikalen zu erreichen.

22 Läufer aus Europa hatten sich nach Angaben des Veranstalters qualifiziert. Darunter auch der Vorjahressieger Johannes Schmitz aus Göttingen, dessen Rekord bei 10 Stunden und 14 Minuten liegt. Los ging es um 8.00 Uhr. Nach maximal 15 Stunden müssen die Sportler das Ziel erreicht haben.

dpa

Ein Bewohner eines Celler Flüchtlingsheims soll ein Feuer in dem Gebäude gelegt habe. Sechs Bewohner und ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes erlitten leichte Rauchvergiftungen.

21.02.2018

Wenige Tage vor dem SPD-Mitgliederentscheid über eine neue große Koalition wirbt die Parteispitze am Samstag auch in Hannover um die Zustimmung der Basis. Zuvor hatte es vormittags Diskussionsrunden in Hamburg gegeben.

21.02.2018

Unbekannte haben die Landesgeschäftsstelle der CDU in Hannover mit pinker Farbe beschmiert. Dazu schrieben sie in schwarzer Schrift "Rache für Afrin". Die Besatzung eines Streifenwagens habe den Farbanschlag am Samstagmorgen entdeckt, sagte ein Polizeisprecher.

21.02.2018
Anzeige