Navigation:
Boris Pistorius (SPD).

Boris Pistorius (SPD). © Holger Hollemann/Archiv

Landtag

Pistorius: Von Amri erst durch Berliner Anschlag erfahren

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) kennt den Namen des Berliner Attentäters Anis Amri nach eigenen Angaben erst seit dessen Tat im Dezember. "Anis Amri ist mir erst im Zusammenhang mit dem Anschlag auf den Weihnachtsmarkt bekannt geworden", sagte Pistorius am Mittwoch vor dem Landtags-Untersuchungsausschuss zur Terrorabwehr in Hannover.

Hannover. Der niedersächsische Verfassungsschutz hatte Amri Ende 2015 in der Moschee des inzwischen verbotenen "Deutschsprachigen Islamkreises Hildesheim" gesichtet und ihn einmal dort auch fotografiert. Möglicherweise ist Amri dort auch mit dem radikalen Prediger Abu Walaa in Kontakt geraten. In den Sommermonaten vorher soll Amri nach Recherchen der "Zeit" in Hildesheim auch als Pizzabote gejobbt haben. Pistorius sagte, weder das niedersächsische LKA noch der Verfassungsschutz hätten Erkenntnisse, die diese Tätigkeit Amris bestätigen würden.

Der Landtagsausschuss versucht seit Mai, Schwachstellen bei der Abwehr möglicher islamistischer Bedrohungen in Niedersachsen aufzudecken. Der Ausschuss befragt Politiker und Beamte, die mit der Terrorabwehr zu tun hatten.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie