Navigation:
Ein Flatterband mit der Aufschrift «Polizeiabsperrung».

Ein Flatterband mit der Aufschrift «Polizeiabsperrung». © Patrick Seeger/Archiv

Unfälle

Pferd stirbt bei Verkehrsunfall

Eine Stute ist bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Uelzen ums Leben gekommen. Das teilte eine Polizeisprecherin am Dienstag in Lüneburg mit. Der Anhänger mit dem Tier und einem Fohlen darin habe sich wohl wegen eines technischen Defekts auf der B4 in der Gemeinde Jelmstorf von der Anhängerkupplung eines Wagens gelöst und sei dann von der Fahrbahn abgekommen.

Jelmstorf. Die Stute brach sich dabei das Genick und verendete noch am Unfallort. Das Fohlen überstand den Unfall am Montag ohne Verletzungen. Die B4 wurde vorübergehend voll gesperrt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie