Navigation:
Arbeit

Personalengpass bei der Post in Lüneburg

In Lüneburg müssen die Post-Kunden auf Briefe und andere Sendungen deutlich länger warten als üblich. "Hintergrund ist ein kurzfristiger Personalmangel", sagte eine Sprecherin der Post am Mittwoch zu einem Bericht der Lüneburger "Landeszeitung".

Lüneburg. "Es gibt in der Region Probleme bei Neueinstellungen", sagte sie. Ein Teil der Aushilfskräfte würde die Arbeit nach einigen Tagen bereits wieder aufgeben. "Daher kommt es punktuell zu Einschränkungen." Derzeit würden intensiv Gespräche für Neueinstellungen geführt. "Es gibt noch Anlaufschwierigkeiten."

Außerdem sei noch ein Teil des Stammpersonals im Urlaub, würde aber in der kommenden Woche wieder zur Verfügung stehen. Derzeit würden Kollegen aus anderen Bereichen die Zusteller unterstützen, müssten aber dafür eingearbeitet werden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie