Navigation:
Eine syrische Familie an der Flüchtlingsunterkunft bei Ehra-Lessien.

Eine syrische Familie an der Flüchtlingsunterkunft bei Ehra-Lessien. © Julian Stratenschulte/dpa

Migration

Personal für Erstaufnahme-Standort in Ehra-Lessien gesucht

Die Landesaufnahmebehörde für Flüchtlinge in Niedersachsen sucht Personal für ihren geplanten Standort in Ehra-Lessien. Derzeit liefen die Ausschreibungen, sagte ein Sprecher der Behörde am Mittwoch.

Ehra-Lessien. Es würden Hauswarte, Mitarbeiter von Sozialdiensten und auch ein Standortleiter benötigt. Momentan betreibt das Deutsche Rote Kreuz (DRK) auf dem abgelegenen ehemaligen Kasernengelände eine Notunterkunft, die am 1. Januar von der Landesaufnahmebehörde übernommen werden soll. Nach DRK-Angaben leben dort derzeit rund 800 Menschen. Die Anlage wird momentan weiter ausgebaut.

Um den Standort Ehra-Lessien hatte es eine lebhafte politische Debatte gegeben - er liegt abseits von größeren Ortschaften.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie