Navigation:
Der Kinderbuchautor Paul Maar wird mit dem Bremer Kinderoskar ausgezeichnet.

Der Kinderbuchautor Paul Maar wird mit dem Bremer Kinderoskar ausgezeichnet. © I. Wagner/Archiv

Literatur

Paul Maar mit Bremer Kinderoskar ausgezeichnet

Der Kinder- und Jugendbuchautor Paul Maar (77) ist am Sonntag mit dem Bremer Kinderoskar für sein Lebenswerk ausgezeichnet worden. Bekanntgeworden ist Maar vor allem durch seine "Sams"-Bücher sowie seine Klassiker "Herr Bello und das blaue Wunder" und "Lippels Traum".

Bremen. Die undotierte Auszeichnung wurde dem Schriftsteller beim Bremer Kindertag im Bürgerpark von Jugendsenatorin Anja Stahmann (Grüne) überreicht. Die Auszeichnung wird seit 1990 an Menschen oder Organisationen vergeben, die sich in besonderer Art und Weise für das Wohl von Kindern einsetzen. In der Begründung der Jury für die Auszeichnung Maars hieß es, in seinen fantasievollen Geschichten finde sich ein schüchternes Kind ebenso wieder wie ein vorlautes. Außerdem setze sich Maar für Toleranz und liebevolles Zusammenleben ein.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie