Navigation:
Der VW-Passat ist weiterhin ein sehr gefragtes Fahrzeug.

Der VW-Passat ist weiterhin ein sehr gefragtes Fahrzeug. © Julian Stratenschulte/Archiv

Auto

Passat-Familie rangiert bei Volkswagen weiter vor dem Golf

Der Golf ist im Volkswagen-Konzern so etwas wie das heilige Maskottchen. Doch der Käfer-Nachfolger, der inzwischen schon in siebter Generation vom Band läuft und das VW-Symbol für den Weg zum Weltkonzern ist, hat längst einen großen Konkurrenten bekommen: den VW-Passat.

Emden. Von der Mittelklasse-Limousine verließen 2014 fast 750 000 Einheiten die Bänder. Mitgerechnet dabei ist der Magotan, das chinesische Schwestermodell des Passat. Zusammen mit dem ebenfalls verwandten Santana, der auf ältere Passat-Technik zurückgeht, kam die Passat-Familie vergangenes Jahr für 1,04 Millionen produzierte Fahrzeuge. Die Golf-Familie kam "nur" auf 1,01 Einheiten, was aber gegenüber 2013 einen Sprung von fast 200 000 Fahrzeugen bedeutete.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie