Navigation:
Stahl

"Ostsee-Zeitung": Nordic-Werften haben Interesse an Siag-Werken

Die Nordic-Werften in Wismar und Warnemünde haben offenbar Interesse am Kauf des insolventen Offshore-Zulieferers Siag Nordseewerke im ostfriesischen Emden. Wie Nordic-Sprecher Stefan Sprunk der Rostocker "Ostsee-Zeitung" (Samstagsausgabe) bestätigte, machten sich Vertreter von Nordic Yards bereits am vergangenen Donnerstag ein Bild vor Ort.

Rostock. "Es ist kein Geheimnis, dass Siag sehr gut zu uns passen würde", sagte Sprunk. Nordic hat sich seit der Übernahme durch den russischen Investor Witalij Jussufow (32) im August 2009 auf den Bau von Offshore-Plattformen spezialisiert. Laut Sprunk liegt Emden "strategisch günstig".

Die Geschäftsführung der Siag Nordseewerke hatten zuvor bestätigt, ein möglicher Übernahme-Interessent habe das Werk besichtigt. "Die Zukunft geht nur über einen neuen Eigentümer", erklärte Siag-Geschäftsführer Tomas Marutz am Freitag nach einem Krisentreffen in Hannover. Siag hatte Mittwoch Insolvenz angemeldet und beschäftigt 700 Mitarbeiter.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie