Navigation:
Museen

Oldenburger Augusteum öffnet im Dezember

Nach einer rund zweijährigen Sanierung wird das Oldenburger Augusteum am 1. Dezember wiedereröffnet. Dann sei das Gebäude des Landesmuseums für Kunst und Kulturgeschichte auf dem neuesten Stand in Sachen Klimatechnik, Brandschutz und Sicherheit, teilte die Museums-Pressestelle am Freitag mit.

Oldenburg. Nach der Eröffnung durch Niedersachsens Kulturministerin Gabriele Heinen-Kljajić (Grüne) können sich die Besucher wieder die Sammlung italienischer, niederländischer, französischer und deutscher Malerei vom 15. bis zum 18. Jahrhundert ansehen. Für die rund 660 Quadratmeter große Ausstellungsfläche gibt es ein neues Raumkonzept, der Galeriesaal im Obergeschoss wird künftig für Sonderausstellungen genutzt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie