Navigation:
Kommunen

Oldenburg nennt Hedwig-Heyl-Straße um

Oldenburg wird die umstrittene Hedwig-Heyl-Straße umbenennen. Künftig soll sie -Straße heißen, nach der 2006 gestorbenen deutschen Schriftstellerin. Die neuen Schilder werden bis Ende der Woche angebracht, teilte die Stadt am Dienstag mit.

Oldenburg. Der Rat hatte die Umbenennung am Montagabend wegen der zweifelhaften Rolle der Frauenrechtlerin Hedwig Heyl im Dritten Reich beschlossen. Erst kürzlich hatte die Stadt dem Reichpräsidenten Paul von Hindenburg und dem Gebietsleiter der Reichsschrifttumskammer, August Hinrichs, die Ehrenbürgerwürde entzogen. Die nach ihnen benannten Straßen sollen nach einer Ratsentscheidung vom Juni aber bleiben.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie