Navigation:
Offshore: Siemens plant kostengünstigere Netzanbindung.

Offshore: Siemens plant kostengünstigere Netzanbindung. © Carmen Jaspersen/Archiv

Alternativ-Energien

Offshore: Siemens plant kostengünstigere Netzanbindung

Siemens will mit einer neuen Technologie die Kosten für den Netzanschluss von Windkraftwerken auf hoher See deutlich senken. Eine neu entwickelte Plattform, die die Übertragungstechnologie beherbergt, sei wesentlich kleiner, kompakter und leichter als die bisher eingesetzten Modelle, sagte der Chef der Netzsparte von Siemens, Jan Michael Mrosik, am Montag in Bremerhaven am Rande der Nationalen Maritimen Konferenz.

Bremerhaven. Dadurch werde die Bau- und Installationszeit von jetzt vier Jahren auf 28 Monate fast halbiert. Die Anbindungskosten könnten so um 30 Prozent reduziert werden. "Wir werden Offshore noch wettbewerbsfähiger machen", sagte Mrosik.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie