Navigation:
Theater

Österreichischer Nachwuchsautor bekommt Dramatikerpreis

Der aus Niederösterreich stammende Nachwuchsautor Mario Wurmitzer hat den 3. Osnabrücker Dramatikerpreis gewonnen. Wie das Theater Osnabrück am Dienstag mitteilte, sprach die Jury dem 1992 geborenen Schriftsteller den mit 6000 Euro dotierten Preis für sein Stück "Nähe" zu.

Osnabrück. Wurmitzer sei eine fein gesponnene Tragikomödie gelungen, hieß es in der Begründung. Das Stück wird in der Spielzeit 2018/19 am Theater Osnabrück uraufgeführt.

Den mit 1000 Euro dotierten zweiten Preis bekam die 1984 in Freiburg/Breisgau geborene Anna Riess für ihr Drama "Im Zeitalter der Kriechmuster", und der ebenfalls mit 1000 Euro dotierte dritte Preis ging an Caren Jeß, die 1985 in Eckernförde geboren wurde, für das Stück "Deine Mutter oder der Schrei der Möwe".

Der Osnabrücker Dramatikerpreis wurde zum dritten Mal vom Theater Osnabrück und dem Osnabrücker Theaterverein ausgelobt. Mehr als 130 Nachwuchsautoren haben Beiträge eingereicht. Sechs von ihnen konnten ihre Ideen in einem Workshop weiterentwickeln.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie