Navigation:
Eine Hanfpflanze steht in einem Maislabyrinth.

Eine Hanfpflanze steht in einem Maislabyrinth. © Uwe Zucchi/Archiv

Kriminalität

NordenPolizei entdeckt in Stallgebäude große Cannabis-Plantage

Eine professionell betriebene Cannabis-Plantage hat die Polizei in einem Stall in der Wesermarsch entdeckt. Der Schwarzmarktwert der Pflanzen, die bereits geerntet worden waren, wird auf rund 300 000 Euro geschätzt, sagte am Freitag eine Sprecherin der Polizei in Delmenhorst. Nachdem Beamten in der Nähe des Stallgebäudes in Nordenham Cannabisgeruch aufgefallen war, wurden dort bei einer Durchsuchung 839 Cannabispflanzen und 30 Kilogramm Marihuanablüten sichergestellt.

Nordenham. Die Polizei ermittelt nun gegen drei Bremer im Alter von 44, 32 und 31 Jahren, die den Stall auf dem Gehöft gemietet hatten, Zwei der Beschuldigten wurden festgenommen, kamen aber gegen Auflagen zunächst frei.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie