Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen NordLB kehrt in die Gewinnzone zurück
Nachrichten Niedersachsen NordLB kehrt in die Gewinnzone zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:23 17.04.2018
Das Logo der Norddeutschen Landesbank (NordLB). Quelle: Peter Steffen/Archiv
Anzeige
Hannover

Angesichts der Spekulationen über eine mögliche Privatisierung der Landesbank sagte Vorstandschef Thomas Bürkle, gemeinsam mit den Eigentümern werde an einem "umfassenden Konzept" zur Stärkung der Kapitalquoten sowie zur höheren Profitabilität gearbeitet.

"Hierfür werden die verschiedensten Optionen geprüft, dazu gehört auch die Möglichkeit, die Bank für privates Kapital zu öffnen", betonte Bürkle. Ziel sei, die harte Kernkapitalquote auf mindestens 13 Prozent zu erhöhen. Zum Jahresende 2017 sei diese Quote auf 12,2 Prozent gestiegen. Damit erfülle die NordLB alle aufsichtsrechtlichen Anforderungen an die Kapitalausstattung, eine weitere Verschärfung der Anforderungen der Bankenaufsicht werde aber erwartet. Die Landesbank ist im gemeinsamen Eigentum der Länder Niedersachsen und Sachsen-Anhalt.

dpa

Ein amtlich bestellter Nachlasspfleger hat vor dem Landgericht Göttingen gestanden, Gelder in Millionenhöhe veruntreut zu haben. Das Geld habe er zur Finanzierung seiner Spielsucht ausgegeben, sagte der 49-Jährige am Dienstag zum Beginn seines Prozesses vor der Wirtschaftsstrafkammer.

17.04.2018

Die Bundesanwaltschaft hat in mehreren Bundesländern Wohnungen von Verdächtigen durchsuchen lassen, die eine rechtsterroristische Vereinigung gegründet haben sollen.

17.04.2018

Wegen fahrlässiger Tötung, versuchten Mordes und Unfallflucht muss sich ein 36 Jahre alter Mann ab Donnerstag vor dem Landgericht Lüneburg verantworten. Der Taxifahrer soll am frühen Morgen des 30. Juli vergangenen Jahres aus Unachtsamkeit in dem Ort Dannenberg einen auf der Straße liegenden Mann überfahren haben.

17.04.2018
Anzeige