Navigation:
Notfälle

Noch keine Spur vom vermissten Schwimmer aus der Elbe

Der 44-Jährige, der am Sonntag beim Schwimmen in der Elbe untergegangen ist, bleibt weiterhin vermisst. Wie ein Feuerwehrsprecher am Montag sagte, gibt es keine neuen Erkenntnisse.

Bleckede. Auch die Suche in der Elbe sei nicht wieder aufgenommen worden. Der Mann war beim Schwimmen in Höhe von Bleckede-Garlstorf im Landkreis Lüneburg untergegangen. Mehrere Boote der Feuerwehr und der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft DLRG sowie Taucher hatten am Sonntag stundenlang nach dem 44-Jährigen gesucht. Am Abend war die Suche erfolglos abgebrochen worden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie