Navigation:
Die Hobby-Imkerei ist auf dem Vormarsch.

Die Hobby-Imkerei ist auf dem Vormarsch. © Patrick Pleul/Archiv

Agrar

Niedersachsens Imker beklagen mäßige Honig-Ernte

Ein regnerisch-kühler Sommer hat Niedersachsens 9500 Imkern die Honigsaison verhagelt. Der Durchschnittsertrag bei der sogenannten Frühtracht sank von rund 30 Kilogramm (2011) auf 17 bis 20 Kilogramm pro Bienenvolk, teilte der Landesbauernverband am Montag mit.

Hannover. "Manche Imker hatten in diesem Jahr gar keinen Honig", betonte der Vorsitzende des Landesverbands Hannoverscher Imker, Jürgen Frühling. Aus dem Trend fielen Wanderimker, die vor allem in der Lüneburger Heide Erträge von 27 Kilogramm Honig erzielten. Nach Frühlings Angaben wird die Imkerei zum Trendhobby: "Wir haben über 500 Neubeitritte. So einen Zulauf habe ich noch nie erlebt." In Deutschland wird 20 Prozent des Bedarfs mit heimischem Honig gedeckt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie