Navigation:
Fischerei

Niedersachsens Fischer atmen nach gutem Jahr 2015 durch

Die meisten Fischereibetriebe in Niedersachsen hatten 2015 wirtschaftlich ein auskömmliches Jahr. Niedrige Treibstoffpreise, ordentliche Fangmengen und gute Marktpreise gaben den Unternehmen Zeit zum Durchatmen, hieß es am Freitag beim Fischereitag im ostfriesischen Neuharlingersiel im Kreis Wittmund.

Neuharlingersiel. Insgesamt gingen mehr Fänge in die Netze als im Vorjahr. Die Kutter landeten 9484 Tonnen (2014: 7069 Tonnen) Fisch, Krabben und Muscheln in den Häfen an. Das machte sich auch bei den Erlösen bemerkbar. Mit 23,3 Millionen Euro fiel der Gesamterlös höher aus als im Vorjahr (21,2 Millionen Euro).

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie